Abschlussarbeiten

Hier finden Sie Bachelorarbeiten (sortiert nach Jahr) unserer Studierenden. Sie können diese in der Bibliothek des Ostasieninstituts einsehen.

Nr.Autor/in: TitelJahr/Gutachter/in
439Isabella Stefanini Lischka: New structural economics am Beispiel der Greater Bay Area2020 Darimont
438Theresa Schindler: Der japanisch-koreanische Handelskonflikt ab 20192020 Rövekamp
437Alexandra Ochs: Einfluss ausgewählter Ereignisse innerhalb des US-chinesischen Handelskrieges auf den chinesischen, US-amerikanischen und deutschen Aktienmarkt2020 Vermeer
436Amin Azaouagh: Marketingstrategie Kollaboration bei Sportartikelhersteller am Beispiel Adidas & Yeezy und Nike & Off-White2020 Stoffel
434Jill Lillian Wu: Das chinesische Social Credit System und seine Folgen2020 Vermeer
433Yiyu Zhang: Research on China’s new energy vehicle industry policy2020 Darimont
432Jan Garnjost: Tourismus in China2020 Darimont
431Mirko Zumholz: Analyse der Rolle von Staatsunternehmen im modernen China2020 Darimont
430Jörg Wackernagel: Influencer marketing in fitness apparel merchandising2020 Stoffel
429Vanessa Alexandra Schaag: Electronic Word-of-Mouth2020 Stoffel
428Marvin Bennies: Der Einfluss der Covid-19 Pandemie auf das Kaufverhalten von Luxusprodukten in Japan2020 Stoffel
427Mike Steven Laub: Analyse des Versicherungsmarktes der Volkrepublik China2020 Darimont
426Julia Unger: Why Abe’s ‚Womenomics‘ are missing their mark2020 Darimont
425Kevin S. Rowens: Politökonomische und kulturelle Aspekte des chinesischen Luxuskonsums2020 Darimont
424Anne Elise Deterts: Die Diskriminierung weiblicher Bewerber an der Tokyo Medical University2020 Rövekamp
423Philipp Barge: Critical success factors in change management process in multinational companies2020 Anders
422Thi Hong Nhung Nguyen: Das Konzept von Soft Power2020 Park
421Julian Ring: Energiespeicher2020 Rövekamp
420Dennis Christoph Rupert: Die Entwicklung einer Organisationsstruktur für kundenspezifische Projekte der Firma Pepperl+Fuchs für den japanischen Markt2020 Rövekamp
419Erik Kenny: Analyse des Handelskonflikts zwischen Japan und Südkorea2020 Darimont
418Alexandra Ens: The impact of digitalization on leadership2020 Darimont
417Nina Holzmann: Free2Play2019 Stoffel
416Qianli Dong: An interpretation of the Chinese demographic transition with an economic perspective2020 Darimont
415Mike Steven Laub: Analyse des Versicherungsmarktes der Volkrepublik China2020 Darimont
414Johannes Klotz: Überholt China Deutschland im Bereich des autonomen Fahrens? Status der CAV (Connected and Automated Vehicle) Initiative Chinas2019 Schwab
413Melanie Moreau: Cross-Border M&A – Die Rolle von Vertrauen bei länderübergreifenden Fusionen und Unternehmensübernahmen2019 Schwab
412Alyssia Reißler: Crowdfunding als alternative Finanzierungsform in der VR China2019 Darimont
411Michele Han Dinh Nguyen: Success factors of small NGOs and NPOs2019 Anders
410Jason Klauser:  Die Nutzung von Humor in Social-Media Marketing2019 Stoffel
409Viktoria Schmetau: Der Einfluss von Green Marketing auf das Kaufverhalten von Kunden in der Fast Fashion Industrie2019 Stoffel
408Michelle Veronique Tonn: Chancen und Risiken für Personalmanagement im japanischen Pflegesektor2019 Darimont
407Maurice Woll: Bequemlichkeitskultur in Deutschland – Chancen und Risiken für Convenience Stores2019 Stoffel
406Paul Poertzgen: Personalization principle in eLearning – a Japanese perspective2019 Miller
405Bettina Bachmann: Mobile Work – Eine Analyse der aktuellen Situation in Deutschland2019 Darimont
404Lea Ruth Römer: Analyse des Produktexports von Fukushima nach der Nuklear-Katastrophe2019 Darimont
403David Atzmann: Generalhandelshäuser in Japan: Herausforderungen an das Geschäftsmodell im 21. Jahrhundert2019 Rövekamp
402Nils Wartenberg: Analyse der Kernkraftnutzung in der VR China2019 Darimont
401David Syed Gulam: Die strukturelle Diskriminierung von Frauen in der japanischen Politik: Evidenz und Hintergründe2019 Rövekamp
400Johanna Hehl: Chinesische Außenhandelspolitik: Ist die Volksrepublik China eine Marktwirtschaft?2019 Darimont
399Wennan Dong: Chancen und Grenzen der Social-Media-Kommunikation als Instrument der Kundenbindung für Unternehmensberatungen2019 Stoffel
398Alex Quach: Die Elektrifizierung des individuellen Personenverkehrs in Deutschland – Analyse des Marketingansatzes von Tesla Motors im Vergleich zu Audi und die Determinierung einer aussichtsreichen Marketingstrategie für Tesla Motors2019 Stoffel
397Leonardo Juliano Tolve: E-Governance am Beispiel des Social-Credit-Systems Chinas2019 Vermeer
396Thanhtuan Lo: Staatliche Förderung privater Unternehmen im Vergleich von Deutschland und China2019 Darimont
395Fabian Schmidt: E-Roller in deutschen Städten – Eine Potenzialanalyse im Vergleich zu ausgewählten asiatischen Märkten2019 Vermeer
394Isabella Becker: Künstliche Intelligenz – ein Vergleich der länderspezifischen Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz zwischen Deutschland und China2019 Vermeer
393Julia Lindenkreuz: Image – und Kundenstrukturwandel in Folge der Sortimentsänderung am Beispiel ALDI2019 Stoffel
392Patricia Sophie Fuchs: Analyse der chinesischen Sportindustrie – Akteure und Potenziale eines neuen Wirtschaftsmarktes2019 Vermeer
391Konstantin Krone: Analyse der Start-up-Szene der Volksrepublik China2019 Darimont
390Johannes Lamade: Diskurs von Ökonomen über die Wirtschaftsentwicklung der VR China2019 Darimont
389Benedict Pham: Potenzial WeChat Marketing – Möglichkeiten und Hemmnisse als ausländischer Unternehmer2019 Vermeer
388Fabian Stein: Entwicklung, Analyse und Chancen der Solarenergie in der VR China2019 Darimont
387Theresa Melitta Brose: Analyse des Konflikts zwischen der Volksrepublik China und dem Vatikan2019 Darimont
386Irini Louloudi: Vergleich der Abfallwirtschaft zwischen Deutschland und der VR China2019 Darimont
385Stefan Laenger: Analyse der Führungsstile in Privatunternehmen in der V.R. China2019 Darimont
384Stefanie Klein: Performance Measurement of Dynamic Content in Digital Marketing2019 Stoffel
383Tamara Schillinger: Herausforderungen für den japanischen Arbeitsmarkt im Zuge des demographischen Handels2019 Rövekamp
382Marianne Friedrich: Der Erfolg Alibabas im E-Commerce Geschäft – Erfolgsfaktoren und Strategien2019 Darimont
381Mehmet Salih Zorbulut: Die Auswirkung des semantischen Webs auf das Konsumentenverhalten mit Ansätzen von zukünftigen Innovationen2019 Stoffel
380Kevin Näckel: Untersuchung der absatzwirtschaftlichen Maßnahmen auf der Basis digitaler Kanäle und Instrumente von kleinen und mittleren Unternehmen in nicht urbanen Wirtschaftsräumen2019 Stoffel
379Svenja Neu: Das japanische Pflegeversicherungssystem – Probleme und potenzielle Lösungsansätze2019 Rövekamp
378Noah Kurz: Analyse des Geschäftsmodells am Beispiel von Alipay2019 Darimont
377Jonas Henselmann: E-Commerce auf dem Land in der VR China – Entwicklung und Analyse2019 Darimont
376Sarah Kliem: Nahrungsmittelversorgung in der Volksrepulik China – Eine theoretische und empirische Analyse zur Lebensmittelsituation in der Volksrepublik China2019 Darimont
373Van Thuc Nguyen: Die Veränderung in der amerikanischen Außenpolitik und die Auswirkung auf Japan2019 Darimont
372Jonas Maier: Vergleich deutscher und chinesischer Auslandsdirektinvestitionen2019 Darimont
371Shujie Chen: Bike sharing economy in China2019 Stoffel
370Louis Wayan Margraf: Entwicklung eines nachhaltigen Wirtschaftsmodells in China2019 Darimont
369Sophie Grimm: Opportunities and risks for German companies in China’s waste management industry2018 Darimont
368Juan Pablo Pulgarin Salazar: Chancen und Grenzen der Geothermal Energie in Japan2018 Rövekamp
367Henning Hoffmann: Der Einfluss von JEFTA auf eine regelbasierte globale Handelspolitik2018 Rövekamp
366Malin Sweers: Der Fall VW-Suzuki2018 Rövekamp
365Sarah Feiertag: Der Einfluss der Blockchain-Technologie auf den Markt für Credit Default Swaps2018 Rövekamp
364Junping Jiang: Consumer Perceptions towards products made in China. An analysis of product country of origin2018 Stoffel
363Anja Bernshausen: Der Einfluss sich verändernder Diversität in der Belegschaft auf die Firmenperformance2018 Darimont
362Leon Jamann: Zwischen Partizipation und Selbstbehauptung: Taiwan in der internationalen Gemeinschaft2018 Darimont
361Jan Schillak: Vergleich der nationalen Politik zur Kryptowährung in China, Japan und Südkorea2018 Darimont
360Paul Gebel: FinTech in China2018 Vermeer
359Thuy-Linh Anneli Nguyen: Chinesische M&A in Deutschland2018 Vermeer
358Nathalie Prat Kijas: Analyse der möglichen Schutzmechanismen für den europäischen Markt gegenüber China am Beispiel des Nichteisenmetall-Marktes2018 Darimont
357Michael Luong: Social Media Marketing in China mit WeChat anhand westlicher Luxusmarken2018 Vermeer
355Philip Mewes: Charismatic leadership and its effects2018 Rövekamp
352Franka Livia Askani: Chinas Social Credit System und die Auswirkungen auf ausländische Unternehmen2018 Darimont
351Aylin Tasdelen: Analytischer Vergleich der japanischen und deutschen Spieleindustrie mit Fokus auf die Wirtschaftsförderung2018 Darimont
350Lucas Bréhéret: Der sino-indische Wasserkonflikt am Brahmaputra Fluss. Auswirkungen der chinesischen Wasserpolitik und Maßnahmen zur Vermeidung eines „Wasserkrieges“2018 Darimont
349Kan Yue Wu: Mobile Zahlungsmöglichkeiten und deren Akzeptanz in Deutschland im Vergleich zu China2017 Darimont
348Angela Stobinski: Car-Sharing Economy. eine vergleichende Analyse der Geschäftsmodelle2017 Darimont
347Kevin Tybl: Entwicklung der Verkehrsströme entlang der neuen Seidenstraße im Kontext der One Belt One Road Initiative2017 Vermeer
346Ziad Djemni: Resourcenknappheit: Sand für die Wirtschaft – Anwendung, Auswirkung und Folgen2017 Vermeer
345Daniel Le: Vergleichende Analyse der beruflichen Konfliktbeilegung von Overseas Chinese Expatriates und Western Expatriates in der Volksrepublik China2017 Darimont
344Daniel Ogonowski: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Gebäudesektor Japans. Potential-Analyse der Green Building Konzepte2017 Rövekamp
343Katharina Hein: Keiretsu und Corporate Governance – Einfluss des neuen Codes auf die japanischen Firmenkonglomerate2017 Rövekamp
342Simon Stüvel: Wirtschaftskriminalität in der Volksrepublik China am Beispiel der „Fuchsjagd“2017 Darimont
341Raija Maria Schulte: Internetzensur in der VR China unter besonderer Berücksichtigung der Anonymität und Identität im chinesischen Internet2017 Darimont
340Christopher Ly: Analyse eines potentiellen „Handelskrieges“ zwischen der USA und der VR China (Prat, 28. 03. 2018)2017 Darimont
339Sofia El-Assal: Diskriminierung beim Lohn von chinesischen Wanderarbeiterinnen in der Wirtschaftszone Dalian+2017 Darimont
338Lucas Höpfner: Markteintrittsbarrieren für deutsche KMU in den japanischen Markt für Automobil-Schmierstoffe2017 Rövekamp
337Michael Poprawka: Vergleichende Analyse der Innovationspolitik der VR China und von Japan2017 Darimont
336Patricia Schröter: Entwicklungen des neuen kooperativen medizinischen Systems unter besonderer Berücksichtigung von Pilotprojekten2017 Darimont
335Vanessa Steding: Aktuelle Entwicklungen der Arbeitslosigkeit in der Volksrepublik China2017 Darimont
334Stephan Böllmann: Diskussion um die Mehrwertsteuererhöhung in Japan: Ökonomische und politische Hintergründe2017 Rövekamp
333Ina Huge: Guerilla-Marketing als Instrument der Kommunikationspolitik in Business-to-Business-Märkten – Eine Analyse der Kommunikationsinstrumente der Guerilla-Marketings zur Evaluation der Anwendbarkeit in Business-to-Business-Märkten2017 Stoffel
332Yi-Jun Daniel Dai: Die Untersuchung der zukünftigen Entwicklung von Venture Capial in China2017 Darimont
331Tugba Esen: CRM mittels Digital Marketing – Ansätze von Erfolgsfaktoren in der Automobilindustrie2017 Stoffel
330Anh Trinh: Frauen in Führungspositionen. Ein Vergleich zwischen der Volksrepublik China und der Bundesrepublik Deutschland2017 Darimont
329Thomas Achenbach: Analyse der Kritik der USA bezüglich der Wechselkursmanipulation des Renminbis2017 Darimont
328Bettina Lo: Entwicklung Chinas zum Machtzentrum der globalen Wirtschaft2017 Darimont
327Stefanie Schlenk: Gründe und Auswirkungen durch das neue NGO-Gesetz in der V.R. China2017 Darimont
326Merve Cücük: Key-Account-Management – Sales Excellence. Optimierung des Key-Account-Managements durch die Implementierung des KAM-Excellence2017 Stoffel
325Xinqi Wang: Hemodialysis Market in China. Barriers and Solutions for Foreign Medical Care Companies2017 Rövekamp
324Victoria Paul: Entstehung und Auswirkungen des neuen Insolvenzgesetzes der VR China2017 Darimont
323Marion Baczek: Flexibilisierungsansätze im japanischen Arbeitsmarkt – Lösungsansätze zwischen Shukko und Leiharbeit2017 Rövekamp
322Christopher Johannes Philipp Noll: Herausforderungen der Rekrutierung von ausländischen Fachkräften in Japan – Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Einwanderungsbestimmungen2017 Rövekamp
321Eric Thomas: Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland mit Fokus auf dem geistigen Eigentum (J. Scholz, 04.07. 2018)2017 Darimont
320Jonas Müller: Chinesische Investitionen im Rahmen des „One Belt One Road“ Wirtschaftsplans – Eine Analyse zentraler Projekte2017 Darimont
319Angelo De Marco: Chancen und Risiken für die Luxusgüterindustrie in Bezug auf die chinesische Mittelschicht am Beispiel von Louis Vuitton2017 Darimont
318Kevin Huynh: Vergleich von Eco-Cities in der Volksrepublik China und Europa2017 Darimont
317Ines Maria Diegler: Vergleich der Shanghai Free Trade Zone mit amerikanischen und europäischen Freihandelszonen2017 Darimont
316Sabrina Schmitz: Vergleich der alten und neuen Rechtslage des deutsch-chinesischen Doppelbesteuerungsabkommens unter besonderer Berücksichtigung der 183-Tage-Regelung2016 Darimont
315Michelle Clement: Wirkungsweisen der Maßnahmen zur Verbesserung des japanischen Arbeitsmarktes mit Blick auf die Problematik der nicht regulären Arbeiter2016 Rövekamp
314Katja Mager: Japans Weg zur Industrie 4.0 – Eine Analyse des „Smart Monozukuri“ Konzepts von Fujitsu2016 Rövekamp
313Victoria Kaidan Ly: Chinesische Aktien an der Frankfurter Wertpapierböse – Eine Chancen- und Risiken-Analyse2016 Darimont
312Isabelle Alissa Thurau: Traditionelle chinesische und deutsche Führungsstile im Vergleich2016 Darimont
311Alexander Schlese: Analyse zur Machbarkeit einer Implementierung des dualen Ausbildungssystems am Beispiel des Industriekaufmanns in der Volksrepublik China2016 Darimont
310Felicitas Fotinos: Markenmanagement und kulturspezifische Herausforderungen in der VR China2016 Darimont
309Ha Linh Vu Thi: Tablets in Gastronomy. An examination of the general framework and the application of tablets as organisation, information and marketing instrument2016 Stoffel
308Laszlo Maximilian Schönfeld: Ausdehnung der RMB-Anleihenmärkte nach Europa – Betrachtung der Offshore-Renminbi-Anleihenmärkte Hong Kong und Frankfurt2016 Darimont
307Michael Klebingat: Die Anwendbarkeit von Kriegswissenschaften auf das moderne Personalmanagement am Beispiel von Sunzis „Kunst des Krieges“2016 Wetzler
306Michael Simons: „Neue Normalität“ als zukünftiges Wirtschaftsmodell der VR China2016 Darimont
305Marcel Schorsch: Soziale Ungleichheit in der VR China2016 Darimont
304Fabian Geyer: SWOT-Analyse der Fusionierung von Staatsunternehmen am Beispiel China Minimetals Corporation und China Metallurgical Group2016 Darimont
303Denis Mergenthaler: Vergleichende Analyse der Entwicklungsförderung der China Development Bank und der Kreditanstalt für Wiederaufbau2016 Darimont
302Benedict Steffen: Die Internationalsierung des Renminbi – Chancen und Risiken2016 Darimont
301Moritz Manke: Listung chinesischer Firmen an der Frankfurter Börse 2007 bis 2016 – Gründe , Verlauf und Resultate2016 Rudolph
300Lisa Schneider: Chinesische Automobilhersteller im deutschen Automobilmarkt2016 Rudolph
299Markus Böseler: Feed-in Tarif für Solarenergie in Japan. Ziele, Design, Umsetzbarkeit2016 Rövekamp
298Tilman Hahne: Das Konzept des technologischen Leapfroggings: Wird die VR China Technologieführer im Bereich alternativer Antriebe?2016 Darimont
297Nina Schoppe: Das Einkaufsverhalten chinesischer Touristen in Deutschland und Handlungsoptionen für den deutschen Einzelhandel2016 Darimont
296Patrick Sturm: Seltene Erden – Im Spannungsfeld zwischen China und Japan2016 Darimont
295Patrick Heiner: Integration des Elektroautos in modernen Stromnetzen – Möglichkeiten und Grenzen: Überprüfung anhand der Situation in Japan und Deutschland2016 Rövekamp
294Mirjam Horstmann: Markteintrittsstrategien in den japanischen Windenergiemarkt für deutsche Unternehmen. Eine Analyse von Chancen und Risiken des japanischen Marktes für deutsche Unternehmen anhand gängig gewählter Markteintrittsstrategien2016 Rövekamp
293Isabel Silvestri: Die Bedeutung der Cultural Due Dilligence bei Mergers & Acquisitions2016 Darimont
292Agnieszka Burza: Luxuskonsumvergleich der Transformationsländer VR China und Russland2015 Darimont
291Kristina Hoffmann: Diskriminierung am Arbeitsplatz in der Volksrepublik China2015 Darimont
290Maximilian Schröder: ERP Systeme in China. Kritische Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Enterprise Resource Planning Systemen unter Berücksichtigung chinesischer Besonderheiten2015 Dai
289Manuel Schenk: Videospiele Life-Streaming – Geschäftsmodelle für professionelle Streamer2015 Rövekamp
288David Marx: Aspekte einer Produktanalyse für den japanischen Markt eines KMU aus der ITK Branche. In Zusammenarbeit mit der Retarus-Gruppe2015 Schwab
287Björn Balg: Die Überwindung kultureller Hürden im japanischen Markt am Beispiel Apple2015 Rövekamp
286Axel Schaffner: Neugestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen für ausländische Direktinvestitionen in der Volksrepublik China2015 Darimont
285Natascha Mattern: Die Chancen von deutschen Unternehmen auf dem Biolebensmittelmarkt der V.R. China2015 Darimont
283Alexander Dewald: Umweltpolitische Maßnahmenanalyse zur Förderung der Elektromobilität in der V.R. China2015 Darimont
282Richard Biastok: Die Geldpolitik von Entwicklungsländern am Beispiel der Mongolei2014 Rövekamp
281Sandra Mende: Das Gesundheitswesen in China. Die aktuelle Situation auf dem Land und Blick in die Zukunft (Darimont: 10. Juni 2015)2014 Darimont
280David Joachim Schellmann: Entsteht eine Immobilienblase in der V.R. China?2014 Darimont
279Kim Jessica Burkhardt: Mergers and Acquisitions in der internationalen Praxis. Analyse der Erfolgsfaktoren und Hindernisse anhand des Praxisbeispiels DaimlerChrysler2014 Darimont
278Maria Paternoga: New Cooperation Potential between Energy Utilities and the Logistics Industry within the Scope of the Energy Transition –  A Case Study illustrated by the Example of RWE and Deutsche Bahn2014 Rövekamp
277Andreas Klebingat: Der Einfluss der Kultur auf die Werbung am Beispiel der Automobilwerbung in Japan und Deutschland2013 Rövekamp
276Matthias Butz: Japanisches Verhandlungsverhalten im internationalen Kontext. Vergleichende Untersuchung langfristigen japanischen Verhandlungsverhaltens aus den Bereichen Diplomatie und Wirtschaft anhand von Fallstudien2013 Rövekamp
275Tieu-Phung Chung: Chinas Markt für Babymilchpulver – Aktivitäten und Chancen ausländischer Unternehmen nach dem 三鹿 Sanlu Milchpulverskandal 2008  2013 Rudolph
274Julia Mondabon: Corporate Social Responsibility Management: A transnational comparison using the example of Kao Japan and Beiersdorf Germany  2013 Rövekamp
273Hatice Terzi: The impact of the aging society on the Japanese labor marketing – Analysis of reform options with a focus on the pension system2013 Rövekamp
272Anna Lüth: Internationales Marketing Management China. Entwicklung einer interkulturellen Marketingstrategie für deutschen Wein2013 Vermeer
271Miriam Wendel: Die Entschuldigung in der Krisenkommunikation in Japan – Analyse ihrer Bedeutung und Funktion anhand des Schindlerskandals2013 Rövekamp
270Armin Maximilian Dibo: Die neue Geldpolitik in Japan: Risiken mit Bezug auf den Markt für japanische Staatsanleihen2013 Rövekamp
269Miriam Stahl: Einführung von KaVo HealOzone in den chinesischen Markt   2004 Rudolph
268Victor Elliot Choblet: China Minmetals. Aufstieg und Internationalisierung eines chinesischen Staatskonzerns  2013 Rudolph
266Mats Rennings: Elektromobilität als neuer Wachstumsmarkt in der V.R. China? Eine praxisbezogene Untersuchung2013 Rudolph
265Christopher Lee Hütte: Die Branche der Videospielhersteller in Deutschland und der Volksrepublik China2013 Rudolph
264Lene-Marie Reichert: Chancen und Risiken internetbasierter Währungen – Am Beispiel der Bitcoins   2013 Rövekamp
262Mathias Obst: Sony in der Krise – Eine Analyse relevanter Unternehmensmerkmale im Vergleich zu Samsung   2012 Rövekamp
261Willi Folenweider: Businessplan China – Standortanalyse ausgewählter Automobilcluster als Grundlage für die zukünftige Expansion der Bertrand AG auf dem chinesischen Markt   2012 Vermeer
260Linda Altmann: Unternehmen aus der VR China an der Frankfurter Wertpapierbörse – Eher Chance? Oder eher Risiko?  2013 Rudolph
259Jasmin Götz: Der chinesische Staatskonzern PetroChina in Afrika – Geschäftliche Aufstellung, Aktivitäten und Ziele   2013 Rudolph
258Oliver Springer: Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei – Rapider Aufstieg an die Marktspitze und Risiken   2013 Rudolph
257Lydia Katherina Schulz: Chinesische Auslandsdirektinvestitionen in Deutschland am Beispiel des Maschinenbauunternehmens SANY  2012 Rudolph
256Yoshiko Eping: Kritische Erfolgsfaktoren für chinesische Druckdienstleister in der deutschen Verlagsbranche – Entwicklung eines Konzepts unter Berücksichtigung der Firma JKL Printing Co., Ltd.   2013 Rövekamp
255Ronja Esser: Great Wall Motors in Europa – Eine strategische Unternehmensanalyse   2013 Rudolph
254Daniela Michaelis: Die Krise der deutschen Solarenergiebranche und die Rolle der Anbieter aus der Volksrepublik China   2012 Rudolph
253Ulrike Stähle: Potential Market Entry Options for Entertainment Market in India – Considering the Example of Theme Parks   2012 Vermeer
252Sophia-Charlotte Küsters: The German Dual System of Technical Vocational Education and Training in China – An Example of Cooperation (LEONI Business Area China and Jian Dong Technical College)   2013 Rudolph
251Christian Stöhr: Roboter in der Pflege – ökonomische und soziale Erfolgsfaktoren in Deutschland   2012 Rövekamp
250Franz Schäfer: Chinesische M&A in Deutschland am Beispiel der Übernahme des Werkzeugmaschinenbauers Schiess durch die chinesische Shenyang Machine Tool Group  2012 Rudolph
249Christina Gotthardt: Unternehmerische Risiken in der Videospielbranche. Eine Analyse interner und externer Risikofaktoren   2012 Rövekamp
248Florian Butz: China Petrochemical Corporation – Porträt einer Zentral-Firma. Eine Analyse unter Berücksichtigung der Eigenheiten chinesischer Staatsbetriebe und der Besonderheiten des politischen Systems der VRCh   2012 Rudolph
247Michael Schmidt: Eine Betrachtung von Regionen, Messen und Sourcingplattformen als Quellen für die Lieferantensuche in China. (Erarbeitet für die Fibro GmbH) 2012 Vermeer
245Ryuichi Yano: Japans grüne Energien nach dem 11. März 2011. Wirtschaftlichkeit und Perspektiven   2011 Wetzler
244Kevin Forler: Länderspezifische Einflüsse auf personalwirtschaftliche Auswertungsmaßnahmen am Beispiel von China. Eine Untersuchung der SAP HCM Software   2011 Vermeer
243Ingmar Steinbach: Critical success factors for Japanese medium-sized companies in the metal processing industry in Germany. Development of a framework to be applied to Fukui Byora Co., Ltd.   2012 Rövekamp
242Tobias Woitynek: Die Struktur der Online-Spiele-Branche. Erfolgsfaktoren in einem dynamischen Umfeld   2011 Rövekamp
241Ronni Reuther: Chinesische Konsumenten und ihr Einfluss auf den globalen Markt für Luxusgüter   2011 Rudolph
240Levent Arpaci: Determining factors of Japan’s attractiveness for German direct investments   2011 Wetzler
239Anton Eibl: „Unkonventionelle Gründung“ eines Handelsunternehmens – Das Konzept des „Unternehmens aus Komponenten“ am Beispiel des Onlineverkaufs von japanischem Gyokuro-Tee in Deutschland   2011 Rövekamp
238Xenia Hartwig: „Unkonventionelle Gründung“ eines Handelsunternehmens – Das Konzept des „Unternehmens aus Komponenten“ am Beispiel des Onlineverkaufs von japanischem Gyokuro-Tee in Deutschland   2011 Rövekamp
237Verena Vensky: Firmenportrait: Haier Group – 海尔集团 – Vom Staatsunternehmen zum Weltmarktführer   2011 Rudolph
236Florian Burdan: 11. März 2011 – Japan unter Schock: Die Auswirkungen des schweren Tohoku-Bebens auf die japanischen Wirtschaft – Ein Vergleich mit dem Hanshin-Erdbeben von 1995   2011 Wetzler
235Thi Bang Tam Nguyen: Intellectual Property Rights in China: Mögliche Zusammenhänge zwischen kultureller Prägung und Produktpiraterie  2011 Vermeer
234Thi Hoang Lan Nguyen: „Share Matching Plan: An analysis of critical success factors“. Cultural impacts and communication measures in China, Singapore and India   2011 Vermeer
233Libin Yao: Der interkulturelle Einfluss auf die japanische Unternehmenskultur – am Beispiel von drei Firmen (Toyota, Honda, Nissan) der Automobilindustrie   2011 Wetzler
232Peter Röser: Durch das Tohoku-Erdbeben verursachte Lieferengpässe und deren Konsequenzen in der globalen Automobilindustrie. Untersuchung am Beispiel von Hitachi Automotive Systems Ltd. und deren Luftmassenmesser   2011   Rövekamp
230Bianca Sangen-Emden: Einstieg in die Modebranche Japans am Beispiel Drop Dead Clothing Ltd.: Marktanalyse und Eintrittsstrategien   2011 Rövekamp
229Jennifer Sigismund: Japan – Is ther an economically feasible possibility for replacing nuclear technology with sustainable energy sources? An economical analysis of the further development of renewable energy technology 2011 Rövekamp
227Diana Piehler: Chinesische Maschinenbauer – Konkurrenz für deutsche Maschinenbauer? Die Gründe des chinesischen Aufstiegs zum Maschinenbauer und dessen Folgen für die deutsche Branche   2011 Rudolph
226Elena Rieger: Erneuerbare Energien in China – ein Markt für deutsche Unternehmen?2011 Vermeer
225Matthias Rübsam: Zu Chinas steigenden Investitionen in Europas Wirtschaft   2011 Vermeer
224Julian Georg Meilinger: Free Trade Agreement between Japan and the European Union – Economic relevance and potential impact on major European industries   2010 Rövekamp 
223Sandra Krauß: Chinesischer versus Indischer Incoming-Tourismus: Konzeptionen und Projekte am Beispiel Kreis Bergstraße   2011 Vermeer
222Veit Beck: Werbung in Videospielen – Möglichkeiten des IN-Game Advertising für Publisher und Advertiser   2010 Rövekamp
221Uwe Meister: Der Markt für Nanomedizin in Japan – Potenzialanalyse und Geschäftsmodelle2010 Rövekamp
220Tim Köhler: Easy-to-use mobile phones on the Japanese and German market – Are the Japanese concepts transferable?   2010 Rövekamp
219Kei-Oliver Giraud: Konkatsu in Japan – Strukturen, Abläufe und wirtschaftliche Dimension   2010 Rövekamp
218Viktor Müller: Impact of Cultural Differences on Market Requirements for HR Software in China. An Examination of SAP E-Recruiting Software   2010 Vermeer
217Anny Yen: Das wandelnde Konsumentenverhalten auf den japanischen Luxusgütermarkt   2010 Rövekamp
216Patricia Huckert: Das chinesische Einkommenssteuerrecht für deutsche Auslandsentsandte  2010 Rudolph
215Florian Eyrainer: Geely Automobile – 吉利汽车   2010 Rudolph
214Wai-Pang Lo: Marketingkonzept zur Etablierung von Xinyi Autoglas im deutschen Ersatzteilmarkt   2010  Vermeer
213Christian Herrmann: Firmenportrait Alibaba   2010 Rudolph
212Timur Amirov: Automobilindustrie in der VR China: Analyse des Marktes für Entwicklungs- und Erprobungsdienstleistungen   2010  Vermeer
211Bastian Lidzba: Aktuelle Entwicklungen in der Nutzfahrzeugindustrie unter Berücksichtigung der Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation   2010 Rövekamp 
210Lisa Rakel: Chinesische Elektroautos? Die Firma „Build Your Dreams“ und ihr Vorstandsvorsitzender Wang Chuanfu2010 Rudolph
209Jürgen Elsässer: Sozioökonomische Folgeprobleme einer ökonomisch politischen Modernisierung als Bedingung der Reform der Altersvorsorge in China  1998  Schmitt-Englert
208Henrik Süß: Toyotas Investitionsentscheidung für Burnaston im Lichte der nachfolgenden europäischen Entwicklungen   2010 Rövekamp
206Judith-Kadine Eschrich: Einblicke in die Entwicklung des chinesischen Solarmarktes2010 Rudolph
204Yingmei Wang: Interkulturelles Management am Beispiel von Deutsch-Japanischen Joint Ventures2010 Rövekamp
202Immanuel Hebenstreit: Die Organisation des Pharmamarktes in Japan – Aktueller Stand und Effizienzbeurteilung2010 Rövekamp
201Stefanie Grebhardt: Marketingstrategie für das Ostasieninstitut der Fachhochschule Ludwigshafen2010  Vermeer
200Lena Abb: Der weltweite Markt für chinesische Heavy-Duty Anwendungen. Chancen für ausländische Aftermarketunternehmen im Bereich chinesische Heavy-Duty Dieselmotoren   2010 Vermeer
199Christina Altmann: Markteintritts- und Vertriebsstrategie für Photovoltaik-Werkzeuge auf dem chinesischen Markt. Erarbeitet für dei Rennsteig Werkzeuge GmbH   2010  Vermeer
198Marc Dorner: Windenergie in China. Situationsanalyse und Zukunftsperspektiven  2010 Rudolph
197Maik Richter: Erfolgreicher Markteintritt und Pentration des japanischen Marktes durch die Firma Merck Japan Limited unter Verfolgung einer sprzifischen Nischenstrategie   1999 Wetzler
190Anja Walther: Ausgewählte Aspekte einer Markteintrittsstudie China für die Coordination Ausstellungs-GmbH   2010 Vermeer
189Stefan Kanis: Finanzierung von Energieeffizienz in China   2009  Vermeer
187Maren Riedel: Die Finanzierung der Verlagerung von Gebrauchtanlagen mit Hilfe von Fördermitteln der AGA und der KFW IPEX am Beispiel der Verlagerung eines Blattfedernwerkes nach China durch die Firma Famous Industrial Group GmbH   2009 Rudolph
186Wei Yue: The Development of Japanese Lifetime Employment – Past, Present and Future   2009 Wetzler
185Sarah Kenjar: Blue Ocean Strategy – ein neues Managementkonzept? Vergleich mit traditionellen Strategieansätzen und Anwendungen in der Praxis internationaler Unternehmen.2009 Rövekamp
184Tu Ngan Pham: Der wachsende chinesische Rohstoffbedarf. Am Beispiel der nationalen Getreideerzeugung und vor dem Hintergrund der Prognosen von Lester Brown aus dem Jahre 1995   2009 Rudolph
183Hanna-Maria Alef: Konzeption eines Kosten- und Leistungsrechnungssystems bei der Liqui-Tec GmbH   2009  Müller
182Florian Drautz: Der Staatsfond „China Investment Corporation“   2009 Rudolph
181Ann-Kathrin Laumann: Der Markt für Photovoltaik in Japan. Wirtschaftlichkeit und Perspektiven   2009 Wetzler
180Jennifer Joan Williams: Personalrechtliche Fragen im Rahmen der deutschen Beteiligung an der EXPO Shanghai 2010   2009 Rudolph
179 Alexander Folenweider: Strategische Diversifikation russischer Erdölexporte am Beispiel des Unternehmens Transneft und der Pipeline „Ostsibirien-Pazifischer Ozean“   2009  Vermeer
178 Helene Veer: Die Einführung einer deutschen Incoming-Agentur für Overseas-Weddings auf dem japanischen Reisemarkt   2009 Wetzler
177 Conrad Zweynert: Mikrofinanzierung in der Volksrepublik China. Lösung des Ungleichheitsproblems durch Mikrokredite2009 Krämer
176 Dominik-Pasqual Varos: Die Internationalisierung Indiens dargestellt am Beispiel des IT-Sektors  2009 Vermeer
175 Jürgen Bertram: Markteintrittsstrategie für deutsche Autoteilezulieferer in Japan   2009 Wetzler
174 Tim Mergenthaler: Konzept für ein Kostenrechnungssystem für die KL-Gruppe (KL-Megla GmbH)  2009  Müller
173 Sabine Neumann: Grenzüberschreitende Mergers & Acquisitions in Japan – Chancen und Implikationen für ausländische Unternehmen  2009 Wetzler
172 Annika Linck: Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Europäischen Union und der Volksrepublik China – Schwerpunkt Anti-Dumping-Maßnahmen   2009 Rudolph
171 Martin Sander: Geistiges Eigentum in der Volksrepublik China – wie Unternehmen ihr Wissen schützen können   2009  Vermeer
170 Jörg Müller: Der demographische Wandel in Japan – Ursachen und Folgen einer nationalen Krise   2009 Wetzler
169 Yvonne Winter: Jugendmarketing in Japan   2009 Wetzler
164 Olga Nagler: Der Einfluss informeller Institutionen auf den Grenzhandel zwischen der Russischen Föderation und der VR China   2009 Rudolph
163 Erik Adler: Creativity and Innovation Management. Present Status and Future of Japan’s Creative Industries   2009 Wetzler
162 Robert Labus: Die Energieversorgung Japans – Probleme und Perspektiven   2009 Wetzler
161 Verena Molnàr: Die Joint Venture Partner Wahl in der Chemieindustrie, Japan-Deutschland   2003 Wetzler
160 Remi Faber: Kritische Betrachtung der Fusionswelle im japanischen Finanzsektor. Entstehung, Motive und zukünftige Vorgehensweise im Zuge der Strukturreform   2002 Wetzler
159 Hale Asikoglu-Erkol: Deutsche Konsumgüter in Japan   2002 Wetzler
158 Derrick van Vught: M-Commerce and I-mode, How we can make use of the Japanese I-mode for the future success of the „Third Mobile Generation“   2002 Wetzler
157 Michael Jäger: Jahresabschluss in Japan – Ein partieller Vergleich mit der deutschen und US-amerikanischen Rechnungslegung   1998 Wetzler
156 Simone Grabatin: Engagement der japanischen Maschinenbaubranche in Deutschland – Untersuchungen über ihre Markteintrittsformen und ihren Bedarf an Beratungsleistungen   1999 Wetzler
155 Peter Beranek: Ostasiatische Finanzkrisen und ihre Auswirkungen auf die Einführung des Euro   1998 Wetzler
154 Gregor Schmalz: Absatzmarkt Japan: Markteintrittsstrategien und Erfolgsfaktoren1996 Wetzler
153 Taina Elisa Mäkinen: Der Wandel des Rollenverständnisses der japanischen Frau im Kontext der sozioökonomischen Situation unter Berücksichtigung der Globalisierung des japanischen Marktes   2001 Wetzler
152 Emine Cakir: Das japanische Beschäftigungssystem – Besonderheiten des Beschäftigungssystems und personalpolitische Entscheidungen in japanischen Unternehmen2001 Wetzler
151 Christof Wörsdörfer: Werbung als Marketinginstrument – Werbewirksam handeln in einer fremden Kultur. Die Unterschiede aufgezeigt am Beispiel Deutschland / Japan1998 Wetzler
150 Xin Wang-Zambach: Wirtschaftliche Erschließung Westchinas durch ausländische Investoren – Überwindung des Ost-West-Problems und Verbesserung des Investitionsumfeldes in Westchina anhand des Beispieles der Stadt Xi’an   2000 Wetzler
149 Mathis Müller: Japans alternde Bevölkerung – die Folgen der Bevölkerungsentwicklung und der Einfluss der Wirtschaftskrise  2009 Wetzler
148 Agnes Soo: Markenkommunikation für Premium- und Luxusgüter in China   2009  Vermeer
147 Alain Rus: Standortanalyse in Asien für eine Fertigung Antriebsmotore der Baumüller Nürnberg GmbH   2008 Vermeer
146 Mareike Sarah Borger: Boykott ausländischer Unternehmen und deren Krisenmanagement in China unter anderem am Beispiel des Carrefour Boykotts 20082009 Rudolph
145 Gülcan Ucbek: Analysis of the Chinese Bank Card Market and its Growth Potential2009  Vermeer
144 Li Na Lam: Demand Driven Supply Networks in Asia Pacific2009 Vermeer
143 Andrea Rolletter: Japan 10 Jahre nach dem Kyoto-Protokoll2009 Wetzler
142 Franziska Michelfeit: Die Entwicklung der Kapitalverflechtungen japanischer Großunternehmen. Ende oder Neubeginn der Japan AG   2009 Wetzler
141Zhimeng Liu: Veränderung des japanischen Beschäftigungssystems unter besonderer Berücksichtigung aktueller Entwicklungstendenzen   2009 Wetzler
140Stephanie-Angela Brauer: Markteintrittsstrategie für deutsche KMU auf den Philippinen und in Vietnam zum Vergleich2009  Vermeer
138 Lennart Bach: Marktanalyse für regenerative Energien in China   2009 Vermeer
137 Jennifer Reischenbach: Chance des Fertighauses bis 20202009 Busch
136 Sebastian Schäfer: An Analysis of the Competitiveness of Japanese Megabanks – Mitsubishi UFJ Financial Group, Mizuho Financial Group, Sumitomo Mitsui Financial Group2005 Wetzler
135 Nina Heigl: Automobil und Umwelt – Trends und Täuschungsmanöver   2007 Wetzler
134 Susanne Pankratz: Im Einkauf liegt der Gewinn. Beschaffung ausgewählter Rohstoffe in der Volksrepublik China für die BK Giulini GmbH   2008 Rudolph
133 Jasmina Preukschat: Der chinesische Solarmarkt – Wirklichkeit, Möglichkeiten und Grenzen   2008 Rudolph
132 Nicolas Lang: Betriebliche Altersversorgung in der Volksrepublik China – Gegenwart und Zukunft  2008  Vermeer
131 Anne-Kathrin Kopf: Konsumentenverhalten deutscher und japanischer Frauen am Beispiel der Mode- und Kosmetikindustrie   2008 Wetzler
130 Katrin Kettenmann: Chinas Öldiplomatie – Rohstoffbeschaffung staatlicher Ölkonzerne in Afrika am Beispiel Angola, Sudan und Nigeria   2008 Rudolph
129 Miriam Wickertsheim: Die Trinkwasserversorgung in China und die sich daraus ergebenden Chancen und Risiken für Unternehmen   2008 Rudolph
128Juliane Doberenz: Marktanalyse für Kunststoffe im Medizintechnikbereich – Betrachtungen des US-marktes für medizinische Kunststoffe im Hinblick auf einen möglichen Markteintritt der BASF2008 Wetzler
127Ziyi Zhou: Unternehmenskultur und Management Verhalten bei japanischen mittelständischen Unternehmen   2008 Wetzler
126 Michelle Platzek: Das japanische Beschäftigungssystem im Wandel – Wunsch und Wirklichkeit2008 Wetzler
125 Olgan Aytimur: Die interkulturelle Kompetenz der deutschen Auslandsentsandten in Japan   2007 Wetzler
124Marc Bruch: Personalmanagement in China (KS Gleitlager GmbH)2007 Rudolph
123Christina Yuko Vogel: Die Herausforderungen und Chancen für die alternde Bevölkerung Japans – Baby Boomer, die Konsumenten von Morgen2007 Wetzler
122 Christian Reiss: Der Aufstieg Chinas zur größten Volkswirtschaft der Welt – Folgen für die japanische Wirtschaft   2007 Wetzler
121 Thomas Platiel: Market Analysis of the Off-Grid Market in Asia with Focus on China   2007  Müller
120 Michael Heißler: Comparing the French Labor Union Movement to Its Counterparts in Germany and Japan 2007 Wetzler
119 Bettina von Reden: Wirtschaftliche und gesellschaftliche Standortanalyse des autonomen Gebietes der Hui-Nationalität Ningxia, VR China2002 Vermeer
118Oliver Schwab: Market Entry Strategy China for Dietary Supplements (Entwicklung einer Strategie für den Markteintritt von Biosym China in Shanghai)2007 Rudolph
116Katja Herbrand c/o Thorsten Schauer: Japanese-German Joint Ventures – An Effective Way to Penetrate the Japanese Healthcare Market?2006 Wetzler
115 Peter Seng: Analyse des Marktes für Verpackungen von flüssigen und pastösen Stoffen in der VR China. Mit besonderem Fokus auf die Getränke- und Pharmaindustrie (Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit der Firma Plümat Maschinentechnik Vertriebsgesellschaft mbH, Espelkamp)   2005 Englert
114 Volker Wanka: Der Markt für Sandsteine in der VR China. Diplomarbeit für die Xella Kalksandstein GmbH     2004 Englert
112 Kolja Walter: Topix 30 – Quo Vadis? Säkulare Projektionen durch Wirtschafts- und Kapitalmarktanalyse am Beispiel Japan   2006 Wetzler
111 Tanja Vetter: Einfluss von Farben in der Kommunikation im interkulturellen Vergleich zwischen Deutschland und Japan    2006 Schellenberger
110 Karina Barcik: Beschaffungskonzept für Flüssigseifenpumpen vom chinesischen Markt am Beispiel der Firma Fox GmbH   2006  Müller
109 Britta Schönert: Markteintritt China am Beispiel der Gustav Klauke Gmbh2005 Busch
108 Jeanette Lay-Yen Thong: Die Provinz Fujian – mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und ihrer Entwicklung seit 1979   2006 Englert
107 Ina Drewitz: Generationen 60+. Seniorenmarketing in Deutschland und in Japan   2005 Wetzler
106 Uwe Haizmann: China’s Upcoming Banking Crisis. Overview and evaluation of the status-quo and analysis of the likelihood that China’s banks will collapse. Diploma thesis elaborated in co-operation with Dresdner Bank AG Shanghai Branch  2004 Englert
105 Sebastian Schäfer: An Analysis of the Competitiveness of Japanese Megabanks. Mitsubishi UFJ Financial Group, Mizuho Financial Group, Sumitomo Mitsui Financial Group   2005 Wetzler
104 Malini Thangarajah: Deutschland „Nation Branding“ mit Hilfe von Magazinen und Corporate – Publishing – Medien   2005 Englert
103 Florence Schulz: Analyse des chinesischen Marktes für Subscriber Identification Module (SIM)-Karten   2005  Englert
102 Sarah Müller: Markteintrittsstrategien deutscher Unternehmer für den chinesischen Markt. In Zusammenarbeit mit der KSB Aktiengesellschaft in Frankenthal (Pfalz)   2005 Vermeer
101 Thomas Knauel: Finanzierung ausländischer Direktinvestitionen in der Volksrepublik China – Unter besonderer Berücksichtigung von Joint Ventures und 100%igen Tochterunternehmen deutscher kleiner und mittlerer Unternehmen (16. 01. 2006)   2000 Englert
100 Marc Scheib: Potential des Wirtschaftsstandorts Shanghai. Umfassende Analyse der Chancen und Risiken für Investoren der Dienstleistungsbranche   2002 Englert
99 Markus Lippert: Aufbau eines lokalen Vertriebsnetzes in der Volksrepublik China. Eine Untersuchung im Rahmen der geplanten Markteinführung von Unterwasserpumpen der KSB Pumps Limited (Indien)   1998 Englert 
98 Dao Dung Lam: Standortanalyse Vietnams für Auslandsinvestitionen unter Berücksichtigung der VR China – Eine Länderanalyse1997 Englert
97 Steffen Silvestry: Report on the Chinese Polymer Market for Hair-Care and Hair-Styling   1999 Englert
96 Christine Müller: Selectively applied marketing research in Malaysia and Singapore. An empirical analysis of qualitative aspects of demand for graphic systems   2001 Englert
95Ralf Gesatz: Marktanalyse des Schokoladenmarktes in der VR China – in Verbindung mit einer Analyse der Marktchancen unter Berücksichtigung des Käuferverhaltens und einer Konkurrenzbeobachtung. Strategieempfehlungen und Lösungsmöglichkeiten komplettieren die Marktuntersuchung.  1998 Englert
94 Wai San Lam: Analysis about the Local Area Network (LAN) in specific Asia-Pacific Countries   2001 Englert
93 Katja Reimund: The Development of Sino-US Trade Relations from 1972 to 2002   2002 Englert
92Beate Baumbeck: Marktpotential und Marketingstrategien für Luftfilter in ausgewählten südost- und ostasiatischen Märkten am Beispiel der Firma Freudenberg Vliesstoff KG, Geschäftsbereich Filter  2000  Englert
91 Thomas Lütkebohmert: Standortanalyse für ein geplantes Joint-Venture der MANN + HUMMEL GmbH im Raum Shanghai   1995 Busch
87Ümit Yaldiz: Expanding the Use of Merck „Pearl Luster Pigments“ in the Japanese Cosmetic Package Industry – Analysis and Suggestions for further Marketing Activities   2005 Wetzler
86 Huong Le Bich: The Organization and Operation of the Hand Pallet Truck Business as a Profit Center for a Material Handling Company in China  2005 Englert
85 Peter Seng: Analyse des Marktes für Verpackungen von flüssigen und pastösen Stoffen in der VR China. Mit besonderem Fokus auf die Getränke- und Pharmaindustrie (Diplomarbeit in Zusammenarbeit mit der Firma Plümat Maschinenbau Vertriebsgesellschaft mbH, Espelkamp, Deutschland)2005 Englert
84Kha-Mieu Tang: Market Analysis for Industrial Pumps in China and Korea – Markets, Manufacturers and Cost Structures   2005 Rudolph
83Duc Minh Nguyen: Analyse der potentiellen Kunden mit Produktionsstätten in der südostasiatischen Region und Entwicklung alternativer Marketingstrategien für Dr. Schenk GmbH Industriemesstechnik     2005 Englert
82Matthias Ziskoven: Freihandel in Ostasien – Eine Perspektive in Japan?  2005 Wetzler
81Susanna Löcher: Market Analysis for Liquid Filtration in China   2005 Rudolph
80Mandy Dähn: Chinesischer Tourismus als Chance für Deutschland   2004 Rudolph
79Thomas Marx: Valuing Product Innovation of Skin Care Ingredients   2004 Wetzler
78Marco Fried: Entwicklungen im japanischen Bankensektor seit der „Bubble Economy“   2004 Wetzler
77Andreas Chandra: Erschließung des japanischen Absatzmarktes durch deutsche, mittelständische Unternehmen (Schwerpunkt Maschinenbau)    2004 Wetzler
76Patrick Rummler: Analyse von Strategien zur Vermarktung und Steigerung des Konsums von Mangas in Japan und deren mögliche Anwendung in Deutschland.  2004 Wetzler
75Thi-Kim-Ha Vu: Wettbewerbsstrategien für deutsche Klein- und Mittelständige Unternehmen (KMU) in Japan   2004 Wetzler
73Ying Jiao: Options and Strategies for the Entry of Foreign Insurance Companies into Regional Markets of China with the Examples of Xi’an, Qingdao and Wenzhou – A Case Study of Allianz Dazhong Life Insurance Co. Ltd., Shanghai, PR China   2004 Englert
72 Daniela Haag: Aspekte des Autofinanzierungsgeschäftes in China und mögliche Auswirkungen auf den Automarkt   2004 Rudolph
71Xiaoyu Xu: Das Rentensystem in Japan und Deutschland2001 Wetzler
70Simon Reng: Internationales Strategisches Produkt- und Markenschutz Management – Schwerpunkt VR China2004  Vermeer
69Jochen Mayer: Markteintrittsstrategie VR China2004 Vermeer
68Jan von Rosenstiel: Erstellung eines Marketingkonzeptes zur Einführung der Brandmeldesysteme GmbH in den chinesischen Markt2004 Englert
66Hui Han: Die Entwicklung der Automobilindustrie seit 1990 und ihr Einfluss auf die Umwelt in China. Einführung in ein zukunftsträchtiges Handlungskonzept für die Automobilindustrie2004 Englert
65Huang Yun: Analyse des chinesischen Marktes für Dosierpumpen und Vorschläge für zukünftige Marktbearbeitung / Marktstrategien2004  Englert
64Manuela Langegger: Der deutsche Mittelstand und die VR China – Chancen und Risiken einer Markterschließung im Rahmen der Internationalisierung2003 Englert
63Davor Mlinac: Folgt Deutschland Japan in eine ähnliche Wirtschaftskrise?2004 Wetzler
62Stefan Steinmetz: The Evaluation of Web Sites for the Chinese Market with Eye Tracking2004 Theuner
61Ulrike List: Technische Analyse und Vermarktung der Direkt-Methanol-Brennstoffzellen – im Vergleich zu Akku-Notebooks2004 Englert
60Pia Otte (geb. Schmeckenbecher): Determinanten des Marketing für den chinesischen Incoming-Tourismus in Deutschland2004  Englert
59Anja Bettin: Vending – Alternativer Vertriebskanal mit Zukunft? Analyse des Erfolgspotentials von Getränkeautomaten in der Szenegastronomie am Beispiel des Biermischgetränks Mixery2004 Wetzler
57 Philipp Frey: Die Bedeutung von „Brand America“ als Instrument im Globalen Marketing2003  Englert
56Xin Zhang: Geschäftsmöglichkeiten ausländischer Versicherungsunternehmen in China am Beispiel der Krankenversicherung unter besonderer Berücksichtigung des WTO-Beitritts Chinas2003 Englert
55Thomas Seifert: Analysis of the deli meats, cheese and wine market in Shanghai2003 Vermeer
54Michaela Fischer: Der aktuelle Einfluss auf den internationalen Marketing Mix – Am Beispiel der Konsumgüterindustrie in der VR China2003 Englert
52Minh Ngoc Vu: Internationales Personalmanagement Aspekte der Entsendungspolitik und Personalführung in China – deren kritische Punkte, Ursachen und Lösungsansätze Erstellt bei Linde AG, Wiesbaden2003 Englert
51Thomas Elz: Direct Marketing in China Legal, Organizational and Cultural Issues Erstellt bei OgilvyOne2003  Englert
50Patrick Jonscher: Marketingmix für den japanischen Industriegütermarkt – Analyse des Marketingmix der Merck Japan für den japanischen Laborreagenzienmarkt2002 Wetzler
48Liu Yu:  Internet als effektives Marketingmedium zur Verstärkung der Kundenbindung im japanischen Kosmetikmarkt2003 Wetzler
47Nora Palm (geb. Reis): ASEAN – An economic domain holding out prospects of new import opportunities for the pharmaceutical industry2003 Barfuss
46 Melanie Hahn: Out of Home-Konsum als strategischer Erfolgsfaktor? – Chancen und Risiken der Markenartikler im Food Business hinsichtlich des Out of Home-Konsums am Beispiel der Marke Buitoni der Nestlé Deutschland AG und der Nestlé Japan Ltd.2003 Wetzler
45Wilfried Philipp: Markterschließung VR China. Entwicklung einer strategischen und operativen Marketingkonzeption für die Kunming BK Giulini Yilan Phosphate Co. Ltd.2003 Englert
44Claudia Fedrowitz: The Analysis about the Chinese Pharmaceutical Market – The Healthcaresysten2001 Barfuss
43Thomas Dedering: An Empyrical Analysis of the Chines market for Hinges, Runner Systems, Folding and Sliding Door Systems2003 Vermeer
42Michael Staempfli: Der steinige Weg zur erfolgreichen mobilen Applikation2003 Wetzler
41Matthias Enzner: Analyse der Chancen und Risiken des Firmenkundengeschäftes ausländischer Kreditinstitute in China unter Betrachtung der chinesischen Bankenreform und des WTO-Beitritts Chinas – dargestellt am Beispiel der Deutschen Bank AG2002 Englert
40Susan Isabelle Simons: Talent Relationship Management im Rahmen der SAP Recruitment Factory. Erklärungsmodell & Analyse zur Anwendbarkeit auf Asien Pazifik am Beispiel der Volksrepublik China2002 Englert
39Cherry Joy Engelmann: Sind Internet und E-Commerce die Schlüssel zur wirtschaftlichen Modernisierung der VR China? Marktanalyse im Ländervergleich mit den Stadtstaaten Hongkong und Singapur2002 Vermeer
38Felix Mahnke: Die Öffnung des chinesischen Telekommunikationsmarktes2002 Englert
37Steffi Heppes: Die Provinz Fujian2002 Englert
36Felix Kempf: Marktstudie zur Einführung einer interaktiven Patientakte in China am Beispiel der InterComponentWare in Walldorf / Baden2002 Vermeer
35Christina Ritter: Personalführung in Japan – Strukturen zwischen Kontinuität und Wandel2002 Wetzler
34Konstantin Kriegelsteiner: „Leading to Results“ A questionable promise for Deutsche Bank2002 Wetzler
33Linn Ann Schubert: Ist der chinesische Finanzsektor reif für die WTO? Die Entwicklung des chinesischen Finanzsektors und die Probleme bei der Umsetzung der WTO-Bestimmungen2001 Vermeer
32Bianca Dirfard: Untersuchung der Provinz Jiangsu in der VR China als Investitionsstandort für ausländische Unternehmen2001 Englert
30Mirka Schibeck (geb. Lehner): Electronic Commerce im Beschaffungsbereich – dargestellt am Beispiel der GRACE Division Europe2001 Busch
29Erika Kalweit (Lührs): Marktanalyse des deutschen Marktes für Golfartikel der Firma Tristar A/S2001 Busch
28Boris Kalweit: Marktanalyse des deutschen Marktes für Golfartikel der Firma Tristar A/S2001 Busch
27Ayten Göktas: Organic Acids – Market Analysis, Trends and Strategies for Selected Countries in Asia/Pacific for the BASF Company2001 Vermeer
26Kerstin Reif: Vertriebsmanagement in der Automobilindustrie am Beispiel der Mercedes-Benz Niederlassung Mannheim-Heidelberg der DaimlerChrysler AG. Analyse und Konzept zur Neustrukturierung der Verkaufsgebiete2001 Englert
25Stephan Bold: Beziehungen zwischen der Deutschen Elektronikbauteilindustrie und japanischen Kunden. Dargestellt anhand von Möglichkeiten für EPCOS der Ausdehnung des Geschäftes mit japanischen Kunden2000 Wetzler
24Beate Baumbeck: Marktpotential und Marketingstrategien für Luftfilter in ausgewählten südost- und ostasiatischen Märkten am Beispiel der Firma Freudenberg Vliesstoffe KG, Geschäftsbereich Filter.2000 Busch
23Frank Müller: Implementation of the SAP R/3 Apparel and Footwear Solution at Reebok Japan in Kawasaki2005 Busch
21Thomas Fellger: The Future of the Past. Japan – Test and Trend Market for Mobile Applications and Devices Deutsche Telekom AG2000 Wetzler
20Anke Turner: Die Finanzkrise in Asien. Empirische Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Bankensystems1998 Krämer
19Jing Wang-Winter: Key Account Management – Vermarktungskonzeption branchenspezifischer IT-Lösungen am Beispiel von Thyssen Krupp Stahl1998 Busch
18Jürgen Hummel: Problem der Entsendung von Führungskräften nach China1994 Bellgardt
17Nora Rasig: Situationsanalyse als Basis der Marketingkonzeption am Beispiel eines Joint Venture-Unternehmens der Degussa AG in der VR China1996 Busch
16Diana Rößler: Internationale Mergers & Acquisitions – der Fall der Übernahme von IBMs PC-Geschäft durch Lenovo2009 Rudolph
16Dimitri Zincenko: Aktuelle Aspekte der Entwicklung des Grenzhandels und Wirtschaftskooperation der VR China zu Rußland und den zentralasiatischen Republiken der GUS1996 Englert
15Tome Spasov: Meicon’s China Entry – An Analysis of a Marketing Concept for Entry Into the Chinese Medical Equipment Market1998 Busch
14David Roe: Meicon’s China Entry – An Analysis of a Marketing Concept for Entry Into the Chinese Medical Equipment Market1998 Busch
13Dao Dung Lam: Standortanalyse Vietnams für Auslandsinvestitionen unter Berücksichtigung der VR China – Eine Länderanalyse1997 Englert
12Andreas Zwarg: Die Beurteilung der Absatzchancen von Industrienähmaschinen auf dem chinesischen Markt am Bsp. der Firma G. M. PFAFF AG – Eine empirische Untersuchung1996 Hummrich
11Stefan Seifermann: Die Analyse von Distributionssystemen im Konsumgüterbereich der Volksrepublik China auf Basis einer eigenen empirischen Erhebung1995 Hummrich
10Stefan Treier: Marktanalyse und Marketingkonzeption für Südostasien am Beispiel Technische Dienstleistungen und Anlagelösungen im Bereich der ANL A4 (2) freigegebenen Kundengruppen 1997 Busch
9Simone Thomsen: Presentation of the Generic Market in Japan – Der Generika-Markt in Japan: Eintrittsbedingungen abgeleitet von den Erfahrungen in Deutschland   1997 Busch
7Andreas von der Heydt: Efficient Consumer Response (ECR) – Basisstrategien und Grundtechniken, zentrale Erfolgsfaktoren sowie globaler Implementierungsplan   1996 Busch
6Martina Eck: Informationsbeschaffung im Auslandsgeschäft1997 Busch
5Axel Hampe: Aktuelle Schwierigkeiten bei der Gründung und beim Betrieb von Gemeinschaftsunternehmen zwischen Deutschen und Chinesen in der V.R. China  1994 Wauschkuhn