Harvard Project for Asian and International Relations

HPAIR Logo

Unsere Studierenden Xinqi Wang, Ines Federica Pavelka und David Bakk nahmen im Februar 2017 an der renommierten Tagung „Harvard Project for Asian and International Relations“ teil. Einmal jährlich richtet die amerikanische Eliteuniversität Harvard diese Veranstaltung zum Ausbau und zur Pflege asiatischer und internationaler Beziehungen aus.

Hanielpreis 2017

Seit 1990 zeichnet die Haniel Stiftung jeweils die besten Studierenden des Ostasieninstituts mit einem Fördergeld für ihr anstehendes Auslandsjahr in China oder Japan aus. Mit der Ausschreibung dieses Preises möchte die Stiftung ihre Anerkennung für die ausgezeichnete Arbeit des Ostasieninstituts betonen. Bei der Auswahl berücksichtigt die Stiftung nicht allein die akademischen Leistungen, sondern auch das …

Hanielpreis 2017 Weiterlesen »

Premierminister Naoto Kan in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Am 28. April 2016 besuchte der ehemalige japanische Premierminister Naoto Kan die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz. In seinem Vortrag „Die TEPCO Atomkatastrophe 2011 und Konsequenzen für die japanische Energiepolitik“ erläuterte Herr Kan, dass er in den Tagen der Fukushima-Krise zu der Erkenntnis gelang, dass es zum Atomausstieg keine Alternative geben könne. Kans eigentliche Kritik galt den institutionalisierten …

Premierminister Naoto Kan in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz Weiterlesen »

Infos für Erstsemester 2017

Liebe Erstsemester, bitte beachten Sie folgende Hinweise für den Beginn Ihres Studiums an unserer Hochschule. Am Montag, den  11. 9. 2017 beginnt um 8 Uhr der Mathevorkurs 2017 für die Erstsemester der Hochschule. Die Teilnahme ist freiwillig, jedoch empfohlen. Am Montag, den 18. 9. 2017 beginnt die Einführungswoche für unsere Erstsemester (IBM East Asia, Fachbereich …

Infos für Erstsemester 2017 Weiterlesen »

Neueste Entwicklungen auf dem chinesischen Arbeitsmarkt; Herausforderungen für Firmen, Arbeitnehmer und den Staat

Im Vortrag von Matthias Stepan, Merics Institut for China Studies am 26. April 2016 wurde über die Entstehung, Entwicklung und weitere Ausblicke bezüglich China diskutiert. Dabei wurde speziell auf den chinesischen Arbeitsmarkt, Bildungssysteme und Auswirkungen der wirtschaftlichen Entwicklung für China eingegangen. Trotz des schönen Wetters waren über 50 Zuhörer zum Vortrag erschienen. Sowohl während des …

Neueste Entwicklungen auf dem chinesischen Arbeitsmarkt; Herausforderungen für Firmen, Arbeitnehmer und den Staat Weiterlesen »

Das Wormser „Kiautschau“

„Jede(r) Wormser(in) kennt das „Kiautschau“, eine ehemalige Lederarbeitersiedlung, bestehend aus putzigen Fachwerkhäuschen und liebevoll gestalteten Vorgärtchen im Wormser Westen. … Benannt wurde die, vom Volksmund „Kiautschau“ genannte, Arbeitersiedlung übrigens zu Ehren von Kaiser Wilhelm II. nach der, an der Südküste der Provinz Schantung (Shandong) der Volksrepublik China gelegenen, Kiautschou-Bucht (chin. Jiāozhōu [膠州]) – von 1898 …

Das Wormser „Kiautschau“ Weiterlesen »

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit in China

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit in China

Am 26. April um 17:30 hält der Geograf Dr. Julian Schwabe im Ostasieninstitut einen Vortrag zum Thema: Wirtschaftliche Nachhaltigkeit in China – Trends und Konflikte Herr Schwabe ist Projektmanager bei Far Eastern Consulting in Ludwigshafen, einer Beratungsfirma, die 1992 von Absolventen des Ostasieninstituts gegründet wurde. Thema seiner Dissertation, die er 2016 an der Philipps-Universität Marburg …

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit in China Weiterlesen »

Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland

Am 6. April 2016 fand im Ostasieninstitut der Auftakt zur Ringvorlesung statt. Frau Dr. Cora Jungbluth von der Bertelsmann Stiftung sprach über das Thema Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland. Die Veranstaltung war gut besucht und anschließend fand eine lebhafte Diskussion statt. Vielen Dank an Frau Jungbluth für den interessanten Vortrag und an Frau Darimont mit dem …

Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland Weiterlesen »

Chinas wirtschaftliche Reformpläne: Auf dem Weg zu einem neuen Wachstumsmodell?

Trotz des sommerlichen Wetters besuchten rund 54 Teilnehmer am 8. April die Ringvorlesungen mit dem am OAI. Dabei verfolgte ein gemischtes Publikum, aus Jung und Alt, den Vortrag von Frau Dr. Sandra Heep (MERICS). Auch die anschließende Möglichkeit zur Diskussion und Fragenbeantwortung wurde von den Teilnehmern mit Freude genutzt. Der 13. Fünfjahresplan zielt darauf ab, …

Chinas wirtschaftliche Reformpläne: Auf dem Weg zu einem neuen Wachstumsmodell? Weiterlesen »