Das OAI öffnet wieder regulär für Studierende und Besucher

Das Ostasieninstitut von oben

Weit über ein Jahr war das Ostasieninstitut der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen für Studierende und Besucher geschlossen, die Lehre fand in den vergangenen zwei Semestern ausschließlich online statt. Dies wird sich nun endlich ändern und bald können unsere Studierende Bibliothek und Arbeitsräume wieder nutzen. Auch die Studienberatung kann wie zuvor im persönlichen Gespräch in den Räumen des Instituts stattfinden. Wir bitten hier nur um eine Terminvereinbarung vorab, telefonisch oder per Mail.

Auch die Planung für das kommende Wintersemester ab 1. September sieht vor, dass kleine Lerneinheiten wie die Sprachen oder Regionalstudien wieder in Präsenz unter Einhaltung der Hygiene-Regeln am Ostasieninstitut gelehrt werden können. Auf diese Weise hofft der Studiengang, den manchmal einsamen Studienstart der Erstsemester des vergangenen Herbstes nicht wiederholen zu müssen und die kommenden Neulingen unter den Studierenden vom ersten Tag an persönlich begrüßen und in den Studienstart begleiten zu können.

Schwerpunkt- und semesterübergreifende große Gruppen werden wohl weiterhin in der Online-Lehre verbleiben, doch streben nicht nur wir im Studiengang International Business Management (East Asia) diese Öffnung an, die gesamte Hochschule steht in den Startlöchern, im Herbst (zumindest teilweise) in die Präsenzlehre zurückzukehren. Wie können Sie uns dabei unterstützen? Ganz einfach: Lassen Sie sich impfen und ermöglichen Sie so wieder die Öffnung von Schulen und Hochschulen und eine Rückkehr in den ganz gewöhnlichen Bildungsalltag.