Allgemein

Wegen Baumaßnahmen geschlossen

Gebäude des Ostasieninstituts

Das Ostasieninstitut schließt am 01. August 2022 bis voraussichtlich 05. September 2022 wegen Baumaßnahmen. Die Studienberatung und das Sekretariat (aktuell in Stellvertretung) sind weiterhin telefonisch erreichbar. Bitte behalten Sie die ausgeliehenen Medien aus der Bibliothek des OAI während der Zeit der Schließung; es werden keine Mahn-, sondern nur Erinnerungs-Mails versendet. Eine Rückgabe an anderen Bibliotheksstandorten ist nicht möglich.

Lockdown in Shanghai, Krieg in der Ukraine und der Indopazifik mit Dr. Manuel Vermeer

Gebäude des Ostasieninstituts

In einem Podcast erzählt Prof. Dr. Manuel Vermeer über den ungewöhnlich chaotisch-wirkenden Lockdown in Shanghai, über den andauernden Ukraine Krieg, über eine fehlende China-Strategie und über die Dynamiken im für uns oft unbekannten, doch für die Stabilität der gesamt weltpolitischen Lage hoch wichtigen indopazifischen Raum. Das Interview von Yang&Yang Podcast kann man sich über den …

Lockdown in Shanghai, Krieg in der Ukraine und der Indopazifik mit Dr. Manuel Vermeer Weiterlesen »

Konferenz zu Inflation und Deflation in Ostasien

Währungskonferenz 2022

Am Freitag, den 20.5.2022 fand in den Räumen des Ostasieninstituts die 5. Ludwigshafener Währungskonferenz statt. Neun renommierte Referenten aus fünf Ländern beleuchteten das Thema „Inflation und Deflation in Ostasien“ aus verschiedenen Blickwinkeln. So wurde die Anfälligkeit der japanischen Zentralbank (Bank of Japan) und der Europäischen Zentralbank für politischen Druck aus juristischer Perspektive verglichen.  Weiter wurde …

Konferenz zu Inflation und Deflation in Ostasien Weiterlesen »

Flucht aus Nordkorea und heute Menschenrechtsaktivistin – Impressionen einer Online-Sitzung mit Jihyun Park

Buchtitel: THE HARD ROAD OUT

Jihyun Park teilte im Mai 2022 über eine Online-Sitzung mit Studierenden des Ostasieninstituts und externen Gästen ihre Lebensgeschichte. Unsere Lehrkraft für Koreastudien, Shiny Park, übersetzte den Vortrag. (Lesezeit ca. 7 Minuten) Jihyun Park ist eine vielfältige und starke Persönlichkeit: Kommunalpolitikerin, Sachbuchautorin, Menschenrechtstaktivistin und nordkoreanischer Flüchtling. Sie hat es geschafft, gleich zweimal aus Nordkorea zu fliehen, …

Flucht aus Nordkorea und heute Menschenrechtsaktivistin – Impressionen einer Online-Sitzung mit Jihyun Park Weiterlesen »

Schnupperkurs Taekwondo für unsere Studierenden

Taekwondo im OAI

Im Mai hatten wir das Glück, das uns die Taekwondo Akademie Heidelberg einen Schnupperkurs für unsere Studierenden im Koreazweig ausrichtete. Rund 20 Studierende und Lehrende sprangen, traten und rannten gut 90 Minuten im leergeräumten Seminarraum und erhielten von Dr. Holger Gerhards, dem führenden Trainer der Akademie und in seinem „richtigen“ Leben Professor für Informatik an …

Schnupperkurs Taekwondo für unsere Studierenden Weiterlesen »

Institutsleiter Prof. Dr. Frank Rövekamp erhält Auszeichnung des japanischen Außenministeriums

Institutsleiter Prof. Dr. Frank Rövekamp erhält Auszeichnung des japanischen Außenministeriums

Shinichi Asazuma, Generalkonsul des Japanischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main, überreichte Prof. Dr. Frank Rövekamp gestern in einem Festakt am Ostasieninstitut (OAI) eine Auszeichnung des japanischen Außenministeriums für Rövekamps besondere Verdienste um die Förderung der deutsch-japanischen Beziehungen. Auch Jutta Steinruck, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen, und Hochschulpräsident Prof. Dr. Gunther Piller würdigten anschließend die herausragende Stellung …

Institutsleiter Prof. Dr. Frank Rövekamp erhält Auszeichnung des japanischen Außenministeriums Weiterlesen »

Unternehmerisches Risikomanagement in China: Beitrag aus dem Ostasieninstitut

Titelseite Japanmarkt

Viele deutsche Unternehmen sind mit hohen Umsatz- und Marktanteilen erfolgreich in China tätig. Dies wirft jedoch auch Fragen nach einem ausgewogenen Risikomanagement auf, die mit Blick auf den Krieg in der Ukraine und das Russlandgeschäft an Brisanz gewonnen haben. Ein Vergleich mit dem Geschäftsgebaren japanischer Unternehmen in China kann hier Impulse auch für die Investitionsstrategien …

Unternehmerisches Risikomanagement in China: Beitrag aus dem Ostasieninstitut Weiterlesen »

Erstmalig Student vom OAI zum Auslandsjahr in Indien

Jan Ziegler at Somaiya Vidyavihar University

Aufgrund der pandemischen Lage können unsere Studierenden des Studienschwerpunkts China ihr verbindliches Auslandsjahr auch dieses Jahr nicht in der VR China absolvieren. Wir suchten daher nach alternativen Möglichkeiten zur Volksrepublik. Auf dem Foto von links nach rechts: Herr Dr. Satyendra Upadhyay, Frau Prof. Supriya Rai, Vize-Kanzler Prof. V.N. Rajasekharan Pillai, Jan Ziegler, Prof. Dr. Vermeer. …

Erstmalig Student vom OAI zum Auslandsjahr in Indien Weiterlesen »

Neue Lehrkraft im Schwerpunkt Korea

Eunhye Lee

Mit dem Start ins Sommersemester 2022 begrüßen wir im Fach Koreanisch Frau Eunhye Lee als neue Lehrkraft für besondere Aufgaben an unserem Institut. Frau Lee ist Absolventin der Yonsei University, Korea, und hat dort auch eine Ausbildung zur Koreanischlehrenden abgeschlossen. Sie unterrichtet seit sechs Jahren in diesem Fach und hat u.a. für unsere Hochschule einen …

Neue Lehrkraft im Schwerpunkt Korea Weiterlesen »

Nach 2 langen Jahren der Wartezeit

Mizuho

Unsere Studierenden können nach 2 langen Jahren der Wartezeit endlich ihr Auslandssemester in Japan starten! Hier ein Bild von unserer Studierenden Diane Krämer, die in Mizuho an unserer Partnerhochschule Asahi University ihr Auslandsjahr verbringen wird. Es zeigt die Kirschbäume in voller Blüte am Fluss Yamazaki.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner