Besuch von der Europa Universität in Tirana, Albanien

Prof. Selami Xhepa, Dekan der Wirtschaftsfakultät der Europa Universität in Tirana, besuchte heute mit seinem Team das Ostasieninstitut. Die Gespräche hatten auch die chinesischen Aktivitäten in Albanien im Rahmen der „Neuen Seidenstraßeninitiative“ zum Thema. So werden mit chinesischer Unterstützung Infrastrukturprojekte wie die Modernisierung und Erweiterung von Häfen angegangen. Auf der anderen Seite sucht Albanien die engere Anbindung an die EU. Die Beziehungen Chinas zu Albanien und den anderen Balkanländern könnten künftig auch unter studentischer Beteiligung Gegenstand von gemeinsamen Projekten zwischen den Hochschulen werden.