23.05.2019 | Thementag: Existenzgründung im Chinakontext

Zusammen mit dem hochschulzugehörigen Ostasieninstitut (OAI) veranstaltet das Gründungsbüro der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) am Donnerstag, dem 23.05.2019, von 14.00 bis 16.00 Uhr erstmals einen Thementag mit dem Schwerpunkt „Existenzgründung im China-Kontext“. Inhaltlich sollen Themen rund um die Achse Deutschland-China besprochen werden und Experten berichten über ihre Erfahrungen bezüglich Gründungen deutscher Unternehmen in China oder chinesischer Gründungen in Deutschland.

Wir freuen uns auf folgende Gäste:

  • Dr. Klaus Beck, Anwalt für internationales Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt VR China
  • Dr. Jianfeng Chen, Gründer: Heidelberg C.H.E.N.
  • Dr. Marc Reisner, Leiter Gründungsbüro HWG LU / Geschäftsführer Sino German Creative Center GmbH
  • Prof. Dr. Frank Rövekamp, Leiter des Ostasieninstituts der HWG LU
  • Anne-Kristin Werkshage, IHK Pfalz / Kompetenzzentrum China und Vietnam

Die Veranstaltung findet am 23.5.2019 im Ostasieninstitut (Rheinpromenade 12, 67061 Ludwigshafen) von 14.00 bis 16.00 Uhr im Raum Tokio statt. Der Eintritt ist frei.

Der Thementag steht allen Interessierten offen; um Anmeldung per Mail an
gruendung@hwg-lu.de wird bis zum 22.5.2018 gebeten.

Fachkontakt:
Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen
Dr. Marc Reisner
Leiter Gründungsbüro
Tel. 0621/5203-224
E-Mail: marc.reisner@hwg-lu.de
www.hwg-lu.de

Foto: Colourbox.de