19.05.2019 | Taiko-Konzert am Ostasieninstitut

Am Sonntag den 19.05.2019 spielt um 15.00 Uhr die Taiko-Gruppe Taiko Heidelberg im Außenbereich des Ostasieninstituts. Taiko (jap. 太鼓, dt. „dicke Trommel“) ist eng mit der japanischen Kultur und Tradition verbunden. Taiko-Gruppen in Japan und überall auf der Welt interpretieren Taiko immer wieder neu. Es gibt unterschiedliche Stile auf Basis verschiedener Schlagtechniken und Bewegungen. Auch die Instrumente selbst unterscheiden sich in Größe und Klangart.

In der Zeit der Samurai ließ man die großen Trommeln vor einer Schlacht spielen: Das sollte den Gegner mental zermürben, die eigenen Kämpfer aber in Rausch und Ekstase versetzen und die Götter auf ihre Seite des Schlachtfeldes zur Hilfe rufen. Heute läuft das zum Glück zivilisierter ab und dient ausschließlich der Unterhaltung.

Weitere Informationen Rund um das 4. Rheinpromenaden-Fest in diesem PDF-Flyer (4 MB).